« Der Mensch lebt nicht vom Brot allein »

Sie befinden sich hier: Aktuelles > Bür­ger­stif­tung sam­melt 18.000 Euro für Hos­piz­ar­beit

Bür­ger­stif­tung sam­melt 18.000 Euro für Hos­piz­ar­beit

Ravensburg - Beim Frühlingsball der Bürgerstiftung Kreis Ravensburg sind Spendenerlöse von 18.000 Euro zusammengekommen. Diese stolze Summe wird nun an die Hospize Ravensburg und Wangen, sowie die ambulanten Hospizgruppen im Schussental und Allgäu verteilt. Ebenso kommt der Stiftungsfonds Valentina, der sich für krebskranke Kinder einsetzt, in den Genuss einer Spende. Jürgen Mossakowski, Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung Kreis Ravensburg, und Johannes Kiderlen (Kuratoriumsmitglied Bürgerstiftung Kreis Ravensburg) freuen sich, die Summe an diese segensreichen Einrichtungen weitergeben zu können.

Quelle: Schwäbische Zeitung