« Der Mensch lebt nicht vom Brot allein »

Sie befinden sich hier: Aktiv dabei > Eine Stiftung mit Ihrem Namen

Eine Stiftung mit Ihrem Namen

Sie tragen sich selbst mit dem Gedanken eine Stiftung zu gründen? Auch in diesem Fall bietet Ihnen die Bürgerstiftung eine Plattform. So kann ab einem Betrag von  50.000 Euro eine Zustiftung als nicht rechtsfähige Stiftung oder Stiftungsfonds unter dem Dach der Bürgerstiftung errichtet und mit dem Namen des Zustifters und dem gewünschten Förderzweck verbunden werden. Die Bürgerstiftung bietet in diesem Fall kostenlos den organisatorischen Rahmen und die Verwaltung und sorgt dafür, dass die Erträge vollständig im Sinne des Stifters verwendet werden.

Vorteile und Merkmale für Stiftungsfonds

  • Ab einem Betrag von 50.000 Euro kann ein Stifter eine eigene gemeinnützige Stiftung, einen Stiftungsfonds, errichten.
  • Diese Stiftung ist auf Dauer angelegt und hat eine eigene Satzung.
  • Die Stiftung ist (bis zu 1 Mio. Euro) voll steuerlich abzugsfähig.
  • Die Stiftung kann einen vom Stifter gewählten Namen, auch den eigenen,
    tragen.
  • Der Stifter kann einen eigenen Förderzweck wählen und in der Satzung
    eigene Regelungen zur Verwendung der Erträge treffen.
  • Der Betrag kann in einer Summe oder als Aufbaustiftung erbracht werden.
  • Träger und Verwalter der Stiftung ist die Bürgerstiftung Kreis Ravensburg, deren Satzung die Basis für die Stiftung ist.
  • Der Stifter hat volle Transparenz über seine Stiftung und kann selbst mitbestimmen.
  • Die Bürgerstiftung Kreis Ravensburg übernimmt in Sonderfällen weiteren Aufgaben, zum Beispiel die Grabpflege des Stifters.


    Bitte sprechen Sie uns an.