Welthospiztag 2020 - Solidarität bis zuletzt.

Am 10.10.2020 soll in möglichst vielen Fenstern ein "Hospizlicht" brennen.

Am 10.10.2020 soll in möglichst vielen Fenstern ein "Hospizlicht" brennen.

Das Motto des diesjährigen Welthospiztages, der am 10. Oktober begangen wird, lautet "Solidarität bis zuletzt." Der Welthospiztag, der die Aufmerksamkeit für hospizliche und pallitative Belange auf internationaler Ebene erhöhen will, findet jährlich am zweiten Samstag im Oktober statt. Er wird von der Worldwide Hospice and Palliative Care Alliance (WHPCA) als Netzwerk von nationalen Hospiz- und Palliative Care Organisationen und weiteren Partnern veranstaltet und durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) unterstützt. (Quelle: https://www.dhpv.de/aktuelles_welthospiztag_veranstaltungen.html)

Wie bereits im vergangenen Jahr beteiligen sich das Hospiz Schussental, die Hospizgruppen Ravensburg und Weingarten und die Bürgerstiftung Kreis Ravensburg wieder mit einer Aktion, um ein Zeichen der Solidarität mit Schwerkranken, Sterbenden und ihren Angehörigen zu setzen. Am Samstag, 10. Oktober gibt es von 7 bis 13 Uhr einen Kerzen-Stand auf dem Ravensburger Wochenmarkt in der Brotlaube. Gegen eine freiwillige Geldspende sind die Hospizlichter dort - sowie in örtlichen Buchhandlungen - erhältlich. Am Abend sollen möglichst viele Kerzen die Fenster erhellen, um gemeinschaftlich ein Zeichen für die Hospizidee zu setzen und zu zeigen, dass Menschen auf dem letzten Lebensabschnitt nicht alleine sind.

Weitere Informationen & Downloads

Flyer zur Hospizlichtaktion am 10. Oktober 2020

PDF

DOWNLOAD