Bilanz der Bürgerstiftung Kreis Ravensburg – Hinweise auf „verschämte Armut“

Bürgerstiftung identifiziert das Problem, dass viele ältere Menschen sich schämen, Hilfe anzunehmen.

Bürgerstiftung identifiziert das Problem, dass viele ältere Menschen sich schämen, Hilfe anzunehmen.

Die Bürgerstiftung Kreis Ravensburg unterstützt seit ihrer Gründung im Jahr 2005 notleidende Menschen im Landkreis - sie zeichnet sich dabei besonders durch unbürokratische und schnelle Unterstützung in finanziellen Notlagen aus.

Gerne würde die Stiftung ihr Engagement ausdehnen – auf ältere Menschen, denen das Geld nicht reicht. Das Problem: Viele schämen sich, Hilfe anzunehmen

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie unter "Downloads".

Foto: Symbol: Malte Christians/dpa

Weitere Informationen & Downloads

Bericht Schwäbische Zeitung, 15. Juli 2018

PDF

DOWNLOAD