Schreibwerkstatt der Justizvollzugsanstalt Ravensburg

Ein Bildungsprojekt für Inhaftierte mit Schriftsteller Klaus Schuker.

Ein Bildungsprojekt für Inhaftierte mit Schriftsteller Klaus Schuker.

Mit Inhaftierten im Alter zwischen 20 und 27 Jahren wurde dieses Projekt durchgeführt. Sie haben alle eine sehr gebrochene und/oder unvollständige Bildungsbiographie. Sie besitzen weder Schulabschluss noch berufliche Abschlüsse und nehmen deshalb an einem Unterrichtsangebot der JVA Ravensburg teil, das sie am Ende des Kurses zum Hauptschulabschluss führen soll. Neben dem Erwerb und der Verbesserung von Fähigkeiten und Fertigkeiten im mathematischen Bereich soll vor allem auch das Verständnis für politische und wirtschaftliche Fragen geweckt und die Lese- und Schreibkompetenz trainiert werden. Darüber hinaus ist es bei dem Klientel von größter Wichtigkeit, soziale Kompetenz, Verantwortungsgefühl und Reflexionsfähigkeit im Sinne einer nachhaltigen Wiedereingliederung zu fördern. Der renommierte Schriftsteller Klaus Schuker hat dieses Projekt begleitet. Da keinerlei Unterstützungsmaßnahmen von staatlicher Seite möglich waren, hat die Bürgerstiftung Kreis Ravensburg das Projekt finanziell unterstützt.