Bürgerstiftung unterstützt Schuldner bei der Tilgung

Zusammenarbeit mit der Schuldnerberatung des Landkreises Ravensburg, um den Betroffenen ein leichteres Leben zu bahnen.

Zusammenarbeit mit der Schuldnerberatung des Landkreises Ravensburg, um den Betroffenen ein leichteres Leben zu bahnen.

Die Bürgerstiftung Kreis Ravensburg möchte Betroffenen die oftmals schwere Last von den Schultern nehmen und ihnen ein langfristig schuldenfreies Leben ermöglichen. Die Bürgerstiftung hat der Schuldnerberatung des Landkreises dafür Mittel zur Sanierung überschuldeter Menschen zur Verfügung gestellt.

Schuldnerberatung und Bürgerstiftung Kreis Ravensburg haben bereits Erfahrungen bei der Zusammenarbeit in mehreren Projekten: „Schulden – (k)ein Weg hinaus?“ richtet sich an die Einwohner des Landkreises allgemein, während sich die Angebote „(Ar)Mut im Alter“ gezielt an überschuldete Seniorenhaushalte und „(Un)Sicher in die Zukunft“ an die junge Generation wenden. Ziel der Angebote ist es, überschuldete Menschen mit Kleindarlehen schnell und unbürokratisch zu unterstützen. Konkret bedeutet dies, dass die Schuldnerberatung den Betroffenen ein Darlehen zur Verfügung stellt, das für Vergleichszahlungen an die Gläubiger eingesetzt wird. Im Gegenzug verzichten die Gläubiger auf ihre Restforderungen. Die Schuldner zahlen den Kredit in Raten ab, die im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten individuell vereinbart werden. Mit den zurückbezahlten Beträgen können weitere überschuldete Menschen unterstützt werden. Die Befreiung von der Schuldenlast schafft für die Betroffenen neue Lebensperspektiven.

Mehr zu diesem langfristigen Projekt erfahren Sie unter "Downloads".

Informationen, Sprechzeiten und Kontakt der Schuldnerberatung des Landkreises Ravensburg finden Sie hier.

Weitere Informationen & Downloads

Schreiben des Landratsamtes zur Mittelverwendung , 21. März 2019

PDF

DOWNLOAD

Info-Flyer: (Ar-)Mut im Alter

PDF

DOWNLOAD

Der Weg in ein schuldenfreies Leben

PDF

DOWNLOAD